EBIT Lichttechnik

       
Beispiel-Meßwerte

Im folgenden werden einige Meßwerte aufgeführt, die wir freundlicherweise als Feedback von Kunden aus verschiedensten Bereichen erhielten. Diese Meßwerte sind typische Durchschnittswerte, die auch die mögliche Bandbreite der Helligkeitssteigerung aufzeigen.

Die besten Ergebnisse unserer Meßwertesammlung wurden übrigens ganz bewußt nicht angeführt, um keine übertriebenen Erwartungen zu wecken...

Da die Raum- und Reflexionsverhältnisse im Einzelfall sehr unterschiedlich sein können, stellen wir Ihnen gerne eine kostenlose Testinstallation leihweise für 2 Wochen zur Verfügung.

Firma/Arbeitsplatz  Lampenzahl 
vorher
 Lampenzahl 
nachher
  Helligkeit 
vorher
[Lux]
  Helligkeit 
nachher
[Lux]
 Anmerkung    Effizienz-
steigerung
 
 
 
 
 
 
 
Firma S., Kleinheubach         (Meßwerte gemessen beim Besuch vor Ort)  
Eindrehmaschine1
4
3
185
595
 
+ 330 %
Eindrehmaschine2
8
5
207
470
 
+ 260 %
E5
3
2
135
470
 
+ 420 %
BTS
7
4
60
190
220
285
110
470
370
470
Bei BTS Messung der Helligkeitsverteilung an verschiedenen Stellen unter dem Lichtband
+ 220 %
+ 330 %
+ 190 %
+ 180 %
Beschichtung III
10
6
300
650
gemessen unter Röhre mit Lampenhöhe 3,5m
+ 260 %
 
 
 
 
 
 
 
Firma H., Crottendorf
 
 
 
 
(Meßwerte aus Teststellung, vom Kunden gemessen)
 
Fertigung
12
12
100
100
300-350
200-250
unterhalb der Leuchte deutlich heller, gleichzeitig seitlich im Randbereich gleichmäßigere Lichtverteilung durch gezielte Lichtlenkung
+ 200 %
+ 100 %
             
Firma. M., Rastatt         (Meßwerte aus Teststellung, vom Kunden gemessen)  
Fertigung
5
5
168
330
 
 + 95 %
             
Firma K., Tiefenbach         (Meßwerte aus Teststellung, vom Kunden gemessen)  
Fertigung
5
5
200
600
 
+ 200 %
             
Firma S., Keilberg         (Meßwerte aus Teststellung, gemessen beim Besuch vor Ort)  
Arbeitsplatz
2 Osram
2 Osram
2 Osram
1 GE
1 Osram
2 GE
430
430
430
860
760
1640
Hier wurden u. a. auch die Helligkeit von jeweils vergleichbaren 3-Banden-Leuchtstoffröhren der Marken Osram und (der von uns vertriebenen) General Electric nach 10 Minuten Brenndauer verglichen. Ergebnis: die GE-Röhre ist über 10% heller als die Osram-Röhre. Interessant auch das Alterungsverhalten: die Osram-Röhre verliert bereits nach einigen Minuten Brenndauer deutlich meßbar an Helligkeit, während die GE-Röhre noch immer kontinuierlich heller wird.
+ 300 %
+ 250 %
+ 280 %
              
Firma Z., Leipzig         (Meßwerte vom Kunden gemessen)  
DLZ 
DLZ 
NILES 
Karusell 
Knapp 
ZWF5 
ZWF8 
Entgraterei
unbekannt
unbekannt
---
---
160
180
290
220
250
450
1100
750
350
330
660
700
500
830
Bei der Reflektor-Installation wurde zudem  die Anzahl der Röhren reduziert, was hier bei der  Berechnung der Effizienzsteigerung unberücksichtigt blieb. Der tatsächliche Effizienzgewinn ist damit höher als hier angegeben.
---
---
+ 120 %
+ 85 %
+ 130 %
+ 220 %
+ 100 %
+ 85 %
             
Firma K. Tiefenbach         (Meßwerte aus Teststellung, vom Kunden gemessen)  
Fertigung
5
5
200
600
 
+ 200 %
             
Firma S., München         (Meßwerte vom Kunden gemessen)  
Fertigung
14
14
230
700
 
+ 200 %